Banalama (Ostberlin 1985)

3
Frau, Neuer, Kind, spät
Frau Ich
liebdichliebdichliebdichliebdichliebdichliebdichliebdichliebdichliebdichliebdich …
Neuer Ich lieb dich auch. Für immer, immer und ewig. Du Süße.
Frau Komm.
Kind Mama.
Frau Wirst du meine Kleine auch mögen?
Neuer Wie heißt sie?
Frau Sandra. Meine kleine Sandra.
Neuer Meine kleine Frau.
Frau Wirst du sie auch mögen?
Neuer Aber natürlich. Sie gehört doch zu dir.
Frau Du gehörst auch zu mir.
Neuer Für immer. Immer und ewig.
Kind (schreit)

Banalama (Ostberlin 1985)

2
Dieselben später.
Bekannter Was machst du heute?
Frau Disko.
Bekannter Allein?
Frau —
Bekannter Soll ich nicht mitkommen.
Frau Ich gehe mit meiner Freundin.
Bekannter Mit der Blonden?
Frau —
Bekannter Warum soll ich nicht mitkommen? War ich nicht gut? Ich meine: im Bett. War ich
nicht gut im Bett? Warum willst du mit der Blonden?
Frau Geh jetzt.
Bekannter Ach so ist das. Zum Bezahlen war ich gut genug, aber dann: Wer hat den längsten,
was? Du Nutte. Du und die Blonde. Bei euch sieht man gleich, was ihr seid.
Frau Verschwinde.
Bekannter Das könnte dir so passen. Ich will was haben für mein Geld. Los, komm her.
Komm her. Ich weiß doch, was du willst. Komm her, du Miststück.
Kind (schreit)
Frau Lass los, das Kind.
Bekannter Das elende Balg.

Banalama (Ostberlin 1985)

1
Nacht. Bekannter, Frau, Kind (knapp 2 Jahre alt)
Kind Mama. Mama!
Frau Sei still.
Kind Mama. Mama!
Frau Es ist erst fünf, schlaf! Es ist erst fünf.
Kind Mama. Mama!
Frau Hör auf. Sei still. Sei endlich ruhig und schlaf. Es ist erst fünf, also lass mich in
Ruhe und schlaf, schlaf!
Bekannter Was hat sie denn? Vielleicht ist sie krank.
Frau Ach was. Es ist erst fünf. Um sechs bring ich sie in die Krippe. Sie soll schlafen.
Bekannter Komm.
Kind (schreit)